these fields of destruction...
  Startseite
    geschwafel
    müsik!
    cineastisch
    ich & die welt
    schöner leben
    netzansich
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   > mein radio
   > mein fenster
   * sara

und einsehn zum schluss, dass man weiter machen muss

http://myblog.de/worldsapart

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
bla

genau genau genau
14.4.06 14:13


schöne bücher

was für eine nette idee. das muss ich auch mal probieren *auflisteschreibwoschon1000sachendraufstehen*. wirklich toll, kreativer prozess (toll) bücher (toll) gedichte (toll).

-> altered books
7.3.06 18:01


william white & the emergency

uahhhh...geil...live gesehn gestern und nachhaltig beindruckt. die stimme. und die band. und das songwriting. und die band. vor allem auch die band. so geil jam'n muss mal erst mal können. erinnerte mich teilweise echt an die live improvisationen von dire straits. echt. muss ich wider sehen. dringend. mal im ellokal vielleicht. 9. april!

3.3.06 19:25


herr lehmann

das ist ein ganz grosser film. ich liebe dieses ding und muss es noch viele male sehen. danke sven regener. jetzt noch das buch, vielleicht denk ich dann wieder anders mal sehen. aber das ist echt super gespielt und die charaktere sind unglaublich toll vor allem natürlich herr lehmann. hui....

28.2.06 22:43


monthly sampler: februar 06 - der mensch denkt auf befehl vs. taxifahrer die in punkbands spielen

01. fountains of wayne - troubled times
02. astra kid - liga ohne endspiel
03. bad religion - no substance
04. me first and the gimme gimmes - one tin soldier
05. oasis - d'you know what i meand?
06. r.e.m. - leaving new york
07. ...but alive - beste waffe
08. ryan adams - the rescue blues
09. neil diamond - what's it gonna be (12 songs version)
10. saul williams - telegram
11. zehn meter feldweg - für immer bei dir
12. the kooks - see the world
13. tocotronic - für immer dein feind
14. kettcar - warum eigentlich indie-charts digger?
28.2.06 22:36


heute unterschriften sammeln für's referendum für



nicht grad der grosse spass in dieser gegend. rassistensprüche den halbe tag, im schnee frieren. was macht man nicht alles damit man sich abends gut fühlt. tu ich gar nicht so. naja, versucht hab ichs ja.


ausserdem ist fasnacht (bää), ein guter plan wäre die betrunkenen idioten zu unterschriften zu nötigen. "hej underschreib mal, is für mehr bier!".
ich würd mir doch viel eher wünschen diese fasnächtliche getummle würd sich aufs ganze restliche jahr ausbreiten, jeden tag ein bischen lockerer wär doch toll anstatt einmal im jahr die hosen runterzulassen. blöde sture bünzlis, aber an der fasnacht...pha...

FASNACHT IST KEINE MEINUNG - FASNACHT IST EIN VERBRECHEN
NIE WIEDER KRIEG NIE WIEDER FASNACHT!

spass ist doof. gruss.
25.2.06 20:19


du

wenn irgendetwas wichtig ist, bist es du. frag mich aber nicht danach ob ?berhaupt etwas wichtig ist. wenn ich k?nnte w?rd ich nicht so dumm sein. unglaublich wie man sich anstellen kann. mit ?lter soll das ja besser werden. aber ich bin schon alt. zuversichtlich sein ist schwer um 0130 bei bedecktem himmel.
25.2.06 01:25


concerning: hip hop

endlich sagts mal wer. danke. respekt ist n?tig um die menschheit zu befreien. sonst kann man es h?chstens noch als alibi?bung bezeichnen.


saul williams - telegram:

[..]
Telegram to Hip Hop:
Dear Hip Hop. (stop)
This shit has gone too far. (stop)
Please see that turntables and mixer are returned to Kool Herc. (stop)
The ghettos are dancing off beat. (stop)
The master of ceremonies have forgotten
that they were once slaves and have neglected
the occasion of this ceremony. (stop)
Perhaps we should not have encouraged them
to use cordless microphones, for they have
walked too far from the source and
are emitting a lesser frequency. (stop)
Please inform all interested parties that
cash nor murder have been included to list of elements. (stop)
We are discontinuing our current line
of braggadocio, in light of the current trend in "realness". (stop)
As an alternative, we will be
confiscating weed supplies and
replacing them with magic mushrooms, in hopes
of helping niggas see beyond their reality. (stop)
Give my regards to Brooklyn.
[..]



24.2.06 14:19


monthly sampler: januar 06 - another round and round

vorbemerkung: ja hier fehlen einige monate. mir fehlen sie nicht. es gibt auch listen. frag halt.

1. coheed and camria - keeping the blade
2. the decemberists - leslie anne levine
3. steve earle - copperhead road
4. wohlstandskinder - du, ich und wir zwei
5. ost serenity - serenity
6. ost serenity - going for a ride
7. weezer - only in dreams
8. smoke city - underwater love
9. fountains of wayne - bought for a song
10. the clash - death or glory
11. jack johnson - sitting, waiting, wishing
12. oasis - d'you know what i mean
13. terrorgruppe - nazis im haus
14. z?ri west - toucher
15. die aeronauten - niemend kommt hier raus
24.2.06 14:09


totes blog

hab ichs nicht immer gesagt? ich halt das nicht durch....tja, rechtgehabt (immer). dieses kleine aufflammen einer fernen erinnerung best?tigt dies nur noch. ich gr?sse alle h?ngematten. blogs sind f?r m?dchen.
p.s. das blog ist kaputt, die schrift im arsch. nicht mehr ?nderbar. das blog kommt nach seinem herrchen.
24.2.06 13:09


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung